· 

Diercke Wissen 2015

Holger Wildeboer wird Schulsieger 2015 und belegt unter den Landessiegern in Nordrhein-Westfalen den 4. Platz.

Bei der 15. Jubiläums-Auflage des größten Geographie-Wettbewerbs Deutschlands, mit über 310.000 Teilnehmern, lässt der Schüler der Klasse 10c nicht nur mehr als 360 Schüler der Jahrgänge 7-10 der Realschule Aspe, sondern auch fast alle Schulsieger der teilnehmenden Schulen in Nordrhein-Westfalen hinter sich. Aber auch Zweitplatzierter Henri Manuel Bögeholz (9c, im Bild links) und Drittplatzierte Jana Scholz (8b, Bildmitte) glänzten mit ihrem Wissen bei Fragen aus Themengebieten rund um den Globus. 

Bei der Siegerehrung beglückwünschten Schulleiter Ulrich Gninka und 
Erdkunde-Fachbereichsvorsitzender Matthias-Sebastian Koch die drei Sieger und überreichten ihnen interesannte Sachpreise aus dem Bereich der Geographie.