· 

Leselust beim Leseclub

Seit Donnerstag vor den Sommerferien konnte man in der Bücherei Bücher ausleihen um am Sommerleseclub teilzunehmen. Wenn man die ausgeliehenen Bücher zu Ende gelesen hatte, wurden einem Fragen von einer Lesepatin gestellt: z.B.: "Wer spielt in dem Buch eine Rolle?", "Was geschah" usw. Am Ende zählte jedes gelesene Buch. Den ersten und zweiten Platz belegten Schüler vom Eduard-Brandes-Gymnasium, der dritte Platz ging an eine Schülerin der Realschule Aspe. Am Dienstag nach den Sommerferien wurden die letzten Bücher abgegeben und anschließend bekamen alle fleißigen Leser während eines Sommerfestes eine Urkunde.

von: Anetta Mihlay (6c)