· 

Testflug mit der Drohne

Quadrokopter-Flugmodell erstmals im Einsatz

Im Rahmen des "Gesundheitspreises Lippe" zum Thema "Mediennutzung" konnten die Schülerreporter der Realschule Aspe mit ihrer Bewerbung die Jury überzeugen und haben eine Förderung der Gesundheitsstiftung Lippe in Höhe von €500,- erhalten. Mit dem ausgelobten Fördergeld wurde ein Quadrokopter-Flugmodell angeschafft. Damit wollen die Schülerreporter in Zukunft beispielsweise Luftaufnahmen von unserem „Grünen Klassenzimmer“ erstellen, wo es vorstellbar wäre, Details der Pflanzenwelt im Wandel der Jahreszeiten oder Aktionen im Rahmen der Schülerarbeit zu dokumentieren. Auch Luftaufnahmen von Sportveranstaltungen und anderen Aktivitäten rund um das Schulleben werden die Attraktivität der Berichterstattung auf unserer Homepage noch einmal erheblich steigern. Nicht zuletzt werden auch die Schülerreporter einen enormen Motivationsschub erlangen, wenn sie mit einem derartigen „Hilfsmittel“ Unterstützung bei ihrer Arbeit erhalten.