· 

Gesangstalent Carlotta Sasse

Hi, mein Name ist Carlotta Sasse und ich singe sehr, sehr gerne…deshalb wurde ich von einem Lehrer der Realschule Aspe (meiner Schule) angesprochen ob ich nicht mal etwas über mich und mein Gekreische schreiben möchte. Das konnte ich natürlich nicht ausschlagen. Also mein Name ist Carlotta und ich bin 13 Jahre alt…oder jung…naja wie auch immer. Zum Singen bin ich gekommen, als ich mich an die Gitarre gewagt habe. Schnell habe ich aber gemerkt, dass da was fehlt - der Gesang…naja dann ging es so oder so an die Noten und da ich schon bei den anderen Instrumenten keine Lust auf Noten hatte, habe ich mit dem Singen angefangen. Das hat mir auch auf Anhieb gefallen, und da ich sagen muss, dass ich die beste Gesangslehrerin der Welt habe, die nun eine sehr gute Freundin ist, macht es mir doppelt so viel Spaß. 

Nun kamen die Auftritt und ich war oder bin immer sooo aufgeregt vor einem Auftritt, doch alle gingen gut (bis jetzt) und das Publikum und der Applaus ermutigen mich, weiter zu machen, und das mache ich auch. Und dann…eines Tages kam ein Brief, ein Brief von „Ohne Fleiß kein Preis“. „Ohne Fleiß kein Preis“ ist eine Stiftung für Kinder und Jugendliche.


Jedes Jahr werden dort ca. 10 Kinder / Jugendliche geehrt. Dieses Jahr war ich dabei. Es werden Kinder oder Jugendliche mit unterschiedlichen „Fähigkeiten“ geehrt. Das geht von sportlichen Aktivitäten, Streitschlichtern einer Schule bis zum Gesang oder musikalischem Talent. Ich wurde wegen meines Gesangs geehrt. Die Stiftung ist auf mich aufmerksam geworden als ich in der Zeitung wegen meiner Darbietung „Nobody Knows“ von Pink stand. Dann wurde ich geehrt...oh man ich muss schon sagen...eine ziemlich schicke Angelegenheit! 

Ich persönlich finde, dass Singen so ziemlich das Schönste ist, was ich in meinem Leben machen kann. (Kein Wunder, dass meine Eltern schon manchmal genervt sind, weil ich IMMER singe.) Naja es ist nun mal meine Leidenschaft…es ist das, was mich glücklich macht :-) <3 Eure Carlotta

von Carlotta Sasse