· 

Bustedt 2018

Eine abenteurliche Kursfahrt mit dem Rad:

 

Anfahrt:  Am Montag, den 04.06.2018 trafen wir uns an der Schule um mit dem Fahrrad nach Bustedt zu fahren. Nach ungefähr 3 einhalb Stunden, in welchen wir ein paar Schwierigkeiten wie einem kaputten Reifen und einen kleinen Unfall hatten, sind wir endlich angekommen. Doch als wir da waren, war natürlich alles schon wieder vergessen. 

Tag 1 04.06.2018:  Als wir um 11:33 angekommen sind wir, gleich nachdem wir die Schlüssel bekommen haben, zu unseren Zimmern gestürmt und haben uns diese angesehen. Nach dem Beziehen der Betten durften wir uns den Hof ansehen. Dort sahen wir viele Tiere, wie zum Beispiel: Gänse, Enten, Fische, Baby Krokodile und noch viele mehr, ziemlich cool oder!


Gegen 13.00 gab es Mittagessen, danach noch zwei Kurse, welche man machen konnte, entweder Teich (Tiere) oder Garten (kochen), diese Kurse gingen jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr. Nach den Kursen gab es Abendbrot und etwas später, gegen halb neun, haben wir noch ein Lagerfeuer und Stockbrot gemacht. Danach sind wir alle auf unsere Zimmer gegangen. 

Tag 2 05.06.2018:  Schon um acht Uhr morgen gab es Frühstück! Wir mussten Selbstverantwortung zeigen und pünktlich aufstehen um rechtzeitig in den Speisesaal zu kommen. Etwas später sind wir noch in ein Holzhandwerksmuseum gegangen, welches von Ehrenamtlichen geführt wird. Als wir wieder auf dem Gut angekommen sind, mit einigen Eindrücken des Museums, hatten wir noch ein wenig Freizeit bevor das Mittagessen anstand. Insekten oder ein Vogelhaus bauen, standen als Kurse danach an. Später sind wir dann ins Freibad gegangen, das Wetter war einfach toll! Nachdem wir mit den Fahrrädern zurück auf das Gut gefahren sind, gab es eine Stärkung - das Abendessen. Allerdings sollte der Tag damit nicht enden, nach ein wenig Freizeit haben wir noch einen Fledermauskurs gemacht, bei dem wir sogar noch nach draußen durften um Fledermäuse zu suchen! Wir haben tatsächlich auch welche gefunden, das war super interessant! Es wurde immer später und schließlich sind wir auch in unsere Zimmer und ins Bett gegangen. 

Tag 3 06.06.2018: Der Tag der Abreise! Wir mussten unsere Zimmer aufräumen, ja, wir waren auch nicht begeistert, aber musste sein! Da wir eben aufräumen mussten, hatten wir erst um 8:30 Uhr Frühstück. Dann haben wir uns langsam auf den Weg zurück gemacht, was dann um 09:30 war. Eine kleine Pause, in der wir Eis gegessen haben, war auch noch drin. Um ungefähr 12:00 sind wir dann an der Schule angekommen. Insgesamt fand ich die Kursfahrt echt cool und sie hat echt Spaß gemacht. Ich würde es nochmal machen!

 

 

von: Sophie Redpath