· 

Ein neuer Trockenwagen

Trocknung für Meisterwerke:

 

Seit Anfang des Jahres freut sich der Kunstbereich der Realschule Aspe über einen großen Trockenwagen. Dieser wurde durch Vermittlung von Frau Haßelmann von der Firma Sieboform GmbH aus Lemgo gespendet. Das geräumige Regal steht im Kunstraum und ermöglicht das platzsparende Trocknen der Bilder der Schülerinnen und Schüler. Es bietet gleichzeitig Platz für die Arbeiten mehrerer Klassen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Haßelmann und der Firma Sieboform. Unser Dank gilt auch den Hausmeistern Herrn Huß und Herrn Detmers, die das große Regal nur durch mühevolles Auseinanderschrauben und Zusammenschrauben im Kunstraum aufstellen konnten. 

Der Fachbereich Kunst der Realschule Aspe

 

von: Martina Schlüter-Kehl