· 

Bustag 2019

Sicher zur Schule und zurück!

 

Die meisten Jugendlichen verhalten sich nicht sonderlich gut im Bus. Dies erschwert den Heim- und Schulweg für sowohl Schüler, wie auch den Busfahrer.

 

Um die Busfahrt für alle zu erleichtern, lernen die Schüler der 5. Klassen schon von klein auf, wie man sich im Bus verhalten sollte.

 

Als schlechtes Beispiel wurde z.B. eine Puppe „Der Coole Heinz“ auf den Sitz hinten in der Mitte gesetzt. Bei einer Geschwindigkeit von 25 Km/h machte der Busfahrer eine Vollbremsung. „Der Coole Heinz“ flog bei dieser durch die Hälfte des Busses.

 

Die Kinder haben an diesem Vormittag viel gelernt und gingen mit einem breiten Strahlen in das Klassenzimmer zurück.  

 

von: Tjara-Zoe Indermark und Nico John