· 

Bundespolitik hautnah erlebt

Ausflug des Sowi-10er-Kurses nach Berlin

 

Die große Bühne der Politik konnten am 13. Februar die Schülerinnen und Schüler des 10er Sowi-Kurses aus nächster Nähe in Berlin erleben. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch das Zentrum der Bundeshauptstadt konnten sich die Teilnehmer bei einem Mittagessen im Restaurant des Paul-Löbe-Haus, in dem sich auch die Büros der Bundestagsabgeordneten befinden, stärken. Anschließend nahmen die Schülerinnen und Schüler auf der Besuchertribüne des Plenarsaales an der aktuellen Stunde des Bundestages zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen statt und erlebten so manch interessante Wortgefechte zwischen den Abgeordneten. In einem Besprechungsraum im Reichstagsgebäude stand danach der Büroleiter der Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Lippe I, Frau Kerstin Vieregge, dem Sowi-Kurs Rede und Antwort zu im Unterricht vorbereiteten Fragen. Nach so viel politischem Input hatten die Schülerinnen und Schüler noch zwei Stunden Gelegenheit, in Kleingruppen auf eigene Faust Berlin zu erkunden, bevor es auf die lange Rückfahrt ging und man auf die Minute genau um Mitternacht wieder in Aspe ankam. 

 

von: Matthias-Sebastian Koch