· 

„Street Art“ auf dem Schulgelände

Nach dem Umzug in den neuen Klassenraum, zu Beginn des Schuljahres, haben die Schülerinnen der Klasse 8c Amina Hausser und Melissa Jöllenbeck die Idee gehabt, die Betonwand, auf die man aus dem Fenster blickt, zu bemalen.

Passend zu dem Thema des Kunstunterrichts „Street Art“, ist als Vorlage ein Graffiti eines brasilianischen Künstlers Fernando Garroux ausgewählt worden.

Über mehrere Wochen, während des Kunstunterrichts haben Melissa und Amina zusammen mit einigen anderen Mitschülern an der Graffitiwand gearbeitet.

Das Ergebnis, ein bunter Vogel, ist am besten aus dem Klassenraum der 8c zu bestaunen.  

 

von: Inna Sieg