· 

Technikprofis haben was zu erzählen!

Echte Technikfreaks sind immer aktiv: Simon Knorr und Philip Plat aus der 8c haben eine Woche der Herbstferien im Ferienkurs des zdi-Zentrum Lippe.MINT verbracht. Wir geben euch einen kleinen Eindruck in die Technikwelt, in die die Zwei eingetaucht sind.

 

Bei dieser tollen Aktion ging es nicht nur um Fortbildung, sondern auch um Spaß am Spiel. Der Ferienkurs gab  einen Einblick in handwerklich - technische Berufswelten.  Die zwei Jungs hatten beschlossen, einen 3D-Drucker zusammenzubauen  und mit Druckaufträgen daraus eine LED-Uhr zu kreieren. Die beiden Technikprofis  wurden am  PC geschult,  indem sie unterschiedliche Programme kennenlernten, wie  zum Beispiel das CURA oder das TINKERCAD Programm. Mit diesen Programmen kann man Formen entwerfen und dann für den 3D-Drucker berechnen lassen. Dies haben Simon und Philip mit Hilfe einer Bauanleitung und der Unterstützung der Workshopleitung geschafft! Studenten und Lehrlinge aus technischen Berufen unterstützen die zdi-Ferienkurse. Die Jungs aus der 8c haben im Kurs sehr viel gelernt und können von aufregenden und lehrreichen Herbstferien sprechen!

 

Auch Frau Miesler und Herr Elstrod waren bei dieser Aktion zu Besuch. Sie würden gerne 3D-Drucker in der Schule bauen. Die zwei Spezialisten Simon und Philip sollen dann dafür zuständig sein, die anderen Schülern tatkräftig zu unterstützen.  Dies fördert auch unser “Schüler-machen-Schule- Projekt".  Und das ist noch längst nicht alles ...lasst euch überraschen!

Nähere Infos zu Projekten des zdi für Schülerinnen und Schüler unter www. lippe-mint.de

 

von den Schülerreporterinnen  Victoria und Anika