· 

Englischer Lesewettbewerb

„Girl power“ beim Englischwettbewerb 

der Realschule Aspe:

 

„Girl power“ beim englischen Lesewettbewerb der sechsten Klassen der Realschule Aspe: Ein spannendes Kopf-an-Kopf- Rennen lieferten sich die drei vorab ermittelten Klassensiegerinnen in der Endrunde des Contestes beim Lesen eines selbst vorbereiteten Textes und eines Fremdtextes. Bewertet wurden von der aus Zehntklässlern bestehenden Jury neben der korrekten englischen Aussprache der Leseprofis auch die richtige Betonung und ein angemessenes Lesetempo. Mit einer tollen Leistung sicherte sich Emely Plett aus der bilingualen Klasse 6b den ersten Platz auf dem Siegertreppchen, dicht gefolgt von Alisha Aziz aus der 6a. Den dritten Platz belegte die Klassensiegerin der 6c, Emily Otto. Alle drei Sechstklässlerinnen bekamen für ihre beeindruckenden Leseleistungen neben Urkunden und englischen Lektüren auch eine süße, typisch englische Überraschung.

 

Text und Foto von: Claudia Burek

 

 

 

 

Stolz präsentieren die Leseprofis ihre Urkunden

(von links): Alisha Aziz, Emely Plett und Emily Otto.