Bewährtes erhalten, Aktuelles erleben,
Neues gestalten!

Aktuelles Schulprogramm

 

In der Anlage finden Sie unser aktuelles Schulprogramm 2018/19.

Download
Schulprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB


Die Zukunft ist bei uns schon Realität!

Bebilderte Vorstellung eines rundum erneuerten Schulprofils

 

Wir haben in den letzten Jahren, ausgehend von einer Qualitätsanalyse, an vielen Teilen unseres Schullebens gewerkelt und gefeilt. So sind auf der Grundlage tradierter Stärken und beim Nachdenken über zeitgemäßes Schulleben viele neue Elemente entstanden, über die wir uns freuen. Das beste ist jedoch, dass diese hier gezeigten ergänzenden Profilmerkmale von den Schülern, und wie wir hörten, von vielen Eltern unterstützt werden.

Download
Profil_RS_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB



Organigramm 2018/19

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.



Eine gelungene Mischung aus Tradition und Zukunft

Unsere Städtische Realschule im Schulzentrum Aspe (Bad Salzuflen) ist eine drei- bis vierzügige Bildungseinrichtung mit bilingualem Zweig. Zu den Besonderheiten gehören - neben dem "Bili"-Unterricht in englischer Sprache - auch die berufsnah ausgestatteten Technik-Räume und moderne EDV-Räume, in denen wir mit digitalen Tafeln, Laptops und direktem Anschluss an das Bildungsnetz einen Teil unserer Medienkompetenz entwickeln konnten. Unsere Realschule hat sich schon vor Jahren durch die Einrichtung eines Naturraumes "Grünes Klassenzimmer" einen Namen gemacht. Unsere Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 werden in unserem eigens eingerichteten Berufs-Orientierungs-Büro ("BOB-Raum") durch Mitarbeiter des Arbeitsamtes und der Competenz-Werksstatt aus Detmold regelmäßig und individuell beraten.

 

Die Stärke unserer Realschule läßt sich auf eine einfache Formel bringen: Theorie plus Praxis. Wie, wann und wo pflanzt man einen Baum? Wie fotografiere ich etwas, das sich bewegt? Wie bereitet man ein 3-Gänge-Menü zu? Wie schreibt man einen Brief in französischer Sprache und wie werden eigentlich Laufschuhe designed?  Neben der Vermittlung eines breiten Schulwissens, wollen wir durch zusätzliche flexible Betreuungsangebote mit unseren Lehrkräften, Projekte und Interessen-Teams allen Schülerinnen und Schülern mehr Entwicklungsmöglichkeiten und eine gesunde "Erdung" für soziale und praktischen Lebensbereiche bieten.

 

Die Realschule ist seit Gründung des Schulzentrums Aspe eine feste Größe in der Region. Wir freuen uns sehr, dass uns Eltern, Freunde und Firmen unterstützen und uns außergewöhnliche Projekte wie z.B. diese mobile Webseite ermöglichen! Auf dem großzügigen Gelände unseres Schulzentrums befinden sich neben Spiel- und Sportstätten auch die Stadtteilbibliothek, deren "Silenzium-Bereich" zeitweise zum Lesen und Lernen genutzt werden kann. Eine moderne Mensa bietet allen von früh bis spät Getränke, Snacks und leckere Gerichte zu einem günstigen Preis an.

 

Das erfreulichste Ergebnis unser schulischen Arbeit sind die Zukunftschancen unser Absolventen! Seit Jahren erreichen unsere Abschluß-Jahrgänge mit großer Mehrheit nicht nur gute Noten für ihre Fachoberschulreife, sondern auch die Zusatzqualifikation für die gymnasiale Oberstufe (Abitur). Zudem haben alle unsere Schülerinnen und Schüler im Verlauf ihrer weiterführenden Schulausbildung durch mehrwöchige Praktika Erfahrungen in den Berufen ihrer engeren Wahl sammeln können.  Viele von ihnen können auch Erfahrungen aus Kooperations-Projekten mit der Industrie, sprachfördernde Erfahrungen aus Reisen nach England oder Frankreich und zusätzliche Qualifikationen als Ersthilfe-Sanitäter bzw. Sporthelfer vorweisen.

 

Bei einer umfassenden Qualitätsanalyse aller Schulen im Land, wurde unserere RS Aspe selbst auch "auf Herz und Nieren" geprüft und erfreulich positiv bewertet! Unabhängig davon wurde unsere Realschule Aspe vom Land NRW bereits zwei mal in Folge (2012 und 2015) mit dem Preis "Schule der Zukunft" ausgezeichnet! Stolz sind wir auch darauf, dass wir Vorreiter für andere Schulen sind und z.B. deutschlandweit als erste Realschule eine eigene Lernwerkstatt einrichten konnten. 2015 überreichte uns Ministerin Sylvia Löhrmann persönlich die Auszeichnung "MINT Schule NRW"; in der Laudatio wurden die Ideen, das Engagement und die Begeisterung unser Schülerinnen und Schüler gelobt, die als Realschüler Schule machen! Ein größeres Lob können wir als Schule nicht bekommen! Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie auch Ihr Kind bei uns Schule machen kann? Wir laden Sie alle gemeinsam sehr herzlich dazu ein!