+ +  Wichtige Hinweise der Schulleitung für die Zeit der Corona-Pandemie  + +  aktualisiert am 06.11.2020  »klick«

create Trigger

06.11.2020

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

uns haben Hinweise aus dem Schulministerium NRW erreicht, dass die Initiative „Querdenken 711" am 9. November deutschlandweit an 1.000 Schulen Aktionen gegen die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung durchführen will. Insbesondere sollen Eltern, die Mitglied der Initiative sind oder dieser nahe stehen, Kinder und deren Angehörige auf dem Schulweg ansprechen und diesen unwirksame Masken mit einem Logo der Initiative und eine CO2-Messung unter den Masken der Kinder anbieten, um auf die angebliche Gefährlichkeit und Unwirksamkeit der Masken hinzuweisen.

 

Die Schule respektiert im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung unterschiedliche Auffassungen auch von Schülerinnen und Schülern. Dies beinhaltet jedoch nicht Handlungen, die zu Rechtsverstößen, Gesundheitsgefährdungen oder Gefährdungen des Schulfriedens führen. Das bewusste Tragen ungeeigneter Mund-Nase-Bedeckungen auf dem Schulgelände sowie das Drängen anderer Schülerinnen und Schüler zu Verstößen gegen die Coronabetreuungsverordnung in der Schule stellen daher Pflichtverletzungen dar, die mit erzieherischen Einwirkungen und Ordnungsmaßnahmen gemäß § 53 Schulgesetz NRW geahndet werden können. Gleiches gilt auch dann, wenn außerschulisches Verhalten von Schülerinnen und Schülern zu einer Störung des Schulfriedens führt und die Bildungs- und Erziehungsarbeit von Schule behindert (zB. wenn Schülerinnen und Schüler direkt vor dem Schulgelände bedrängt, zu Verstößen gegen die Coronabetreuungsverordnung aufgerufen oder beim Zutritt zur Schule behindert werden).

 

Bitte weisen auch Sie Ihre Kinder angemessen auf die mögliche Situation hin.

 

Für die Schulgemeinde

 

U. Gninka (Schulleiter)


03.11.2020

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

mit dienstlicher Verordnung vom 02.11.2020 sind alle schulischen Informationsveranstaltungen in der Zeit vom 02. bis zum 30. November im Verordnungswege untersagt.

Damit muss leider der Informationsabend für die Jahrgangsstufe 10 (11.11.2020) ebenso entfallen wie der ursprünglich für den 24.11.2020 terminierte Beratungstag.

Über die neuen Termine werden wir rechtzeitig informieren.

 

Für die Schulgemeinde

 

U. Gninka (Schulleiter)


  

22.10.2020

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

leider sind in den Herbstferien die Zahlen der Corona-Infektionen deutlich angestiegen. Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat deshalb verfügt, dass nach den Herbstferien wieder eine generelle Maskenpflicht in den Schulen gilt.

 

Das bedeutet, dass im gesamten Gebäude, auf dem Gelände und erneut im Unterricht weiterhin die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss. Die Verpflichtung zur Einhaltung der sonstigen Hygieneregeln bleibt ebenso bestehen. Die Regelung gilt zunächst bis zu den Weihnachtsferien (22.12.2020).

 

Bleiben Sie / bleibt gesund!

 

Für die Schulgemeinde: U. Gninka (Schulleiter)

 


   

08.10.20

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

anliegend findet Ihr / finden Sie den Schülerleitfaden für die Benutzung der digitalen Lernplattform:

  

Download
Leitfaden für die Schülerinnen und Schül
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

   

08.10.2020

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Ferienzeit steht vor der Tür. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Seit dem 1. Oktober 2020 gelten dabei wieder länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise.

 

Bitte informieren sie sich auf der Homepage des Auswärtigen Amtes, ob ihr Reiseziel Einschränkungen unterliegt.

  • https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit/gesundheit-fachinformationen/reisemedizinische-hinweise/Coronavirus
  • https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Sollten sie in ein Gebiet reisen, für das eine Reisewarnung gilt, müssen Sie für ihr Kind vor der Rückkehr in die Schule einen negativen Testnachweis auf Covid19 erbringen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Für die Schulgemeinde: U. Gninka  (Schulleiter)

   


Download
Elternbrief Reisewarnung und Covid Test.
Adobe Acrobat Dokument 25.8 KB

   

WICHTIGE INFORMATIONEN:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Ministerium für Bildung gibt Ihnen Hinweise, wie Sie in Zeiten von Corona mit Erkältungs-Erkrankungen Ihrer Kinder umgehen sollen.

  • Vor Betreten der Schule muss abgeklärt werden, dass Ihr Kind keine Anzeichen einer COVID 19 ERKRANKUNG aufweist.
  • Sollte Ihr Kind Anzeichen einer ERKÄLTUNG aufweisen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung wichtig und die Schule zunächst nicht zu betreten.
  • Bitte melden Sie sich bei Erkältungs-Anzeichen zunächst umgehend bei der Schule, um ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regeln informieren.

Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligten, sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen!

 

Das Schaubild zeigt Ihnen, wie bei einer Erkältungs-Erkrankung zu handeln ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Schulleitungsteam

   

Zum Vergrößern bitte auf das Schaubild klicken.

  


 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

nach Rückmeldungen aus der Elternschaft und der Stadtwerke Bad Salzuflen gibt es leider immer noch Schülerinnen und Schüler, die an den Bushaltestellen und in den Schulbussen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

Die Stadtwerke setzen aus diesem Grund seit Montag, den 24.08.20 Busbegleiter in den Schulbussen ein. Diese erhalten den Auftrag jeden „Nichtmaskenträger“ aufzufordern den Bus an der nächsten Haltestelle zu verlassen.

 

Wir bitten dringend darum, auch im ÖPNV und an den Haltestellen den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Bad Salzuflen, 25.08.2020

 

U. Gninka (Schulleiter)

  


   

Wichtige Informationen zum Unterrichtsbeginn am 12.08.2020:

Download
Wichtige Informationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.9 KB

   

Wichtige Informationen zur Einschulung des Jahrgangs 5 im Schuljahr 2020/21:

Download
Informationen Einschulung Jg.5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.3 KB

   

Wichtige Informationen zur neuen digitalen Lernplattform:

Download
Informationen zur Lernplattform.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.4 KB


create accordion-content

Aktuelle Beiträge:


Formel 1 
im Technik-Unterricht
mehr ...


Wieder zurück

aus dem Praktikum
                 mehr ...


Schülerreporter 
besichtigen unseren Neubau
mehr ...


Aktuelle Termine: